Stamm Löwe von Flandern

Der Stamm Löwe von Flandern ist seit jeher ein fester Bestandteil der Freien Fahrtenschaft Tír na nÓc. Der Name Löwe von Flandern geht auf den Unabhängigkeitskampf der Grafschaft Flandern zurück. Wir sind nicht nur der älteste, sondern auch der Größte Stamm, deren Mitglieder sich nicht nur auf regelmäßigen Gruppenabenden treffen, sondern vor allem Veranstaltungen wie z.B. Fahrten, Singeabende oder Bauwochenenden von sich aus gestalten.

So beginnt das Jahr schon traditionell mit einer Neujahrsfahrt, an der die etwas Älteren des Stammes eine Wanderung machen und die Zeit nutzen, um Pläne für das kommende Jahr zu schmieden. Die Jüngern von uns, welche zum Teil auch schon bald eine eigene Horte führen können, treffen sich dann schon wenige Wochen später auf dem gemeinsamen Frühlingslager oder auf eine der Jüngerenfahrten. Diese werden gerne innerhalb unseres Stammes veranstaltet und stehen unter bestimmten Schwerpunkten, wie z,B. Musizieren oder Etwas- Herstellen.

Alljährliches Highlight sind bei uns die Großfahrten. Diese finden meist hortenintern oder in kleineren Zusammenschlüssen aus Stammesmitgliedern statt und lassen uns Länder Europas (wie z.B. Schweden, Norwegen, Irland oder Frankreich, Slowenien, Dänemark und noch viele mehr) innerhalb einiger Wochen erkunden. Im Jahr 2012 gab es jedoch nach langer Zeit eine besondere Fahrt auf der es den gesamten Stamm für zwei Wochen nach Österreich an die Jugendburg Streitwiesen und deren Umland verschlug. Wir nutzten die Zeit und erkundeten auch dort, natürlich wandernd, die vielseitige und sehr gastfreundliche Umgebung.

Anlaufstelle unseres Stammes waren bislang einige in und bei Trittau platzierte Bauwagen, in denen überwiegend die Gruppenabende stattfinden. Doch investieren wir auch viel Zeit und Mühen in das Pumpenhaus, das wir auch von Grund auf saniert haben.

Auch künftig sind neben einigen Fahrten und Bauvorhaben allerhand Projekte in Planung, die wir mit Vorfreude erwarten.

 

Stammesführung: Felix Loß

HorteHortenführer
Duneyr Moe und Toppits
Feanor Henry
Fenris Yrch und Framer
Hippogryph Strohhut und Nikki
Pegasus Kamikaze
Phoenix Porky und Brain
Merlin Bob

Neuigkeiten

Januar 2017
Felix Loß ist neuer Stammesführer vom Stamm Löwe von Flandern.

2015
Strohhut und Nikki leiten die Horte Hippogryph.

11.10.2010
Henry wurde in seinem Amt als Stammesführer bestätigt.

© Freie Fahrtenschaft Tir Na nÒc e.V.       Wir auf Facebook